November 2020

Liebe Mitglieder und Freund*innen der FGMM,

zum Start in das Wintersemester 2020/21 erreicht euch/Sie dieser Newsletter der FGMM. Trotz der aktuellen Situation gibt es wieder über spürbar mehr Aktivitäten und Veranstaltungen zu berichten, selbstverständlich überwiegend reine Online-Formate.

Besonders hinweisen möchte ich auf die beiden Ringvorlesungen "Grundwissen Migration" und "Grundwissen Menschenrechte" im Rahmen des Studienangebots Migration und Menschenrechte (StaMM).
Weiterhin ist letzte Woche die REMAP-Studie (Menschenrechtliche Herausforderungen für die europäische Migrationspolitik) erschienen und wurde in Berlin vorgestellt und mit Expert*innen diskutiert. Weitere Informationen finden sich unten im Text.

In Erinnerung rufen möchte ich zudem erneut den Termin des anstehenden FGMM-Workshops "Migration und Bildung" am 2. Dezember von 14-18 Uhr. Weitere Informationen zum Programm und die Einwahldaten zur digitalen Teilnahme folgen demnächst.

Ich wünsche euch/Ihnen einen guten Start in das Semester und viel Spaß bei der Lektüre des Newsletters.

Herzliche Grüße

Laura (Hinder)

FGMM-intern

REMAP-Studie erschienen!

Am 27. Oktober 2020 wurde die Studie "Menschenrechtliche Herausforderungen für die Europäische Migrationspolitik“ (REMAP) der FGMM-Mitglieder Jürgen Bast, Frederik von Harbou und Janna Weßels in Berlin und online der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von dem REMAP-Forschungsteam und dem Deutschen Institut für Menschenrechte ausgerichtet. Diskutiert wurden dabei auch aktuelle politische Fragen. Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Eine Video-Aufzeichnung der Veranstaltung kann hier (Teil 1) und hier (Teil 2) angesehen werden.

Die REMAP-Studie steht hier zum Download zur Verfügung.

_________________________________________________________

Im Wintersemester 2020/21 bietet StaMM (Studienangebot Migration und Menschenrechte) die Ringvorlesungen "Grundwissen Migration" und "Grundwissen Menschenrechte" an, in der Expert*innen (überwiegend FGMM-Mitglieder) die Themen Migration und Menschenrechte mit ihren jeweiligen unterschiedlichen disziplinärischen Zugängen alternierend vorstellen.

Aktivitäten

Jörn Ahrens (Vortrag)

This Friday's Future (Lunch Lecture), Freitag, 6.11., 12:00-13:00 Uhr,
im Rahmen der ZMI-Aktionswoche "Digitaler Habitus".

 

Jürgen Bast (Veröffentlichung & Interview)

mit Thiruvengadam, Arun K.: Origins and Pathways of Constitutionalism, 2020, https://ssrn.com/abstract=3642530, http://dx.doi.org/10.2139/ssrn.3642530.

von Dohnanyi, Johannes: Hält sich die EU im Bereich Migration und Asyl immer an geltendes Recht? Eine Studie hat jetzt die Schwach­stellen ermittelt. Es gibt einige – dennoch ist REMAP-Projekt­leiter Jürgen Bast zuversichtlich. Warum, erklärt er im Interview. In: Aufruhr - Das Magazin der Stiftung Mercator, 27.10.2020.

 

Jürgen Bast, Frederik von Harbou, Janna Wessels (Veröffentlichung)

Human Rights Challenges to European Migration Policy (REMAP study), first edition, published online 27 October 2020.

 

Regina Kreide (Podiumsdiskussion)

Prognosen und Analysen mit kurzer Halbwertszeit. Wissenschaftler*innen diskutieren über die bevorstehende Wahl, Dienstag, 3.11., 20:15-22:00 Uhr,
mit Prof. Dr. Verena Blechinger-Talcott (Fu Berlin), Prof. Dr. Ulrike Weckel (JLU Gießen) und Prof. Dr. Emanuel Richter (RWTH Aachen),
im Rahmen der ZMI-Aktionswoche "Digitaler Habitus".

 

Greta Olsen (Podiumsdiskussion)

Voices from Abroad: Americans in Germany Discuss the 2020 U.S. Elections, Dienstag, 3.11., 18:00-19:45 Uhr,
mit Derek Bembry, Jeff Coons, M.A., Greg Sax, PhD, und Kelley Donham,
im Rahmen der ZMI-Aktionswoche "Digitaler Habitus".

 

Paul Tiedemann (Veröffentlichung)

Eine rechtsethische Bewertung des Entwurfs eines deutschen Lieferkettengesetzes, Rechtsphilosophie - Zeitschrift für die Grundlagen des Rechts, 3/2020, S. 275-290.

M&M Kalender

4. November 2020, 18:15-19:45 Uhr, Studienangebot Bildungsrecht, ONLINE-Veranstaltung

5. November 2020, 12:15-14:00 Uhr, Franz von Liszt-Institut für internationales Recht und Rechtsvergleichung / Professur für Öffentliches Recht und Völkerrecht, ONLINE-Veranstaltung

5. November 2020, 14:00-18:00 Uhr, GGS, ONLINE-Veranstaltung

19. November 2020, 10:00-12:00 Uhr, GGS, ONLINE-Veranstaltung

2. Dezember 2020, 14:00-18:00 Uhr, ONLINE-Veranstaltung, weitere Informationen folgen demnächst

  • FGMM-Workshop "Migration und Bildung"
Wenn Sie diesen Newsletter nicht weiter beziehen wollen, können Sie hier ihre E-Mail-Adresse aus dem Verteiler austragen