Jun.-Prof. Dr. Jelena von Achenbach

Jelena

Jelena von Achenbach, LL.M. (NYU) ist Juniorprofessorin für öffentliches Recht an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind staatliche und überstaatliche Verfassung, das Recht der Demokratie – insbesondere Fragen des Parlamentarismus – und die Internationalisierung von Militär und Rüstung im europäischen Rechtsraum.

Im Wintersemester 2015/2016 war Jelena von Achenbach Leibniz-Fellow am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg. Ihre jüngsten Projekte befassen sich mit Verfassungswandel aufgrund von politischer Selbstorganisation, den Informationsbeziehungen zwischen Parlament und Regierung, vor allem im Bereich der Rüstung, sowie der repräsentativen Funktion des Europäischen Parlaments und dem militärischen Aspekt von Souveränität und Staatlichkeit.

Weitere Informationen finden Sie hier.