Menu X

Ass. jur. Janine Schütte

Janine Schütte war wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur für Öffentliches Recht und Europarecht an der Justus-Liebig-Universität Gießen und koordinierte die Forschungsgruppe Migration und Menschenrechte.

Nach dem Abschluss des rechtswissenschaftlichen Studiums in Bremen, absolvierte Janine Schütte das Referendariat in Brandenburg mit Stationen am Menschenrechtszentrum der Universität Potsdam und an der deutschen Botschaft in Addis Abeba, Äthiopien.

Im Rahmen ihres Dissertationsvorhaben forscht sie zu Staatenlosigkeit im europäischen Rechtsraum.